Sie befinden sich hier: 
Startseite > Agrar > Aktuelles

Aktuelles Agrarbereich


  • Kommentar des Agrarausschusses über fehlerhafte Berichterstattung zu landwirtschaftlichen Themen

    Der Agrarausschuss der Niedersächsischen Landjugend hat den unsäglichen BILD-Artikel “Doppelt so teuer! BILD hat verglichen: Lohnt es sich wirklich mehr für Bio auszugeben?” zum Anlass genommen, um die Problematik der Berichterstattung zu landwirtschaftlichen Sachverhalten zu thematisieren.
    Den weiteren Text des Kommentares lest ihr rechts als pdf.
  • Landjugend über Chancen, Leidenschaft und Zukunft in der Landwirtschaft

    Anika Berlin und Christian Heintges, Mitglieder des Agrarausschusses der NLJ, erläutern im Rahmen des Arbeitnehmertages auf der Agritechnica 2015 in Hannover, wie sie zur Landwirtschaft gekommen sind, was sie an diesem Job lieben und welche Möglichkeiten sich bieten.

    Kamera: Birgit Greuner, dlv
  • Weitere Infos

Der Landmarkt - immer gut informiert



  • Stipendien für junge Berufstätige im Agrarbereich

    Wer sich als junger Berufstätiger in den 14 grünen Berufen unter 30 Jahre weiterbilden möchte, hat gute Chancen ein Stipendium zu erhalten. Die Stiftung für Begabtenförderung der Deutschen Landwirtschaft vergibt Stipendien an junge Berufstätige im Agrarbereich. Ziel der Förderung ist es, die persönliche Weiterbildung junger begabter Menschen im Agrarbereich zu unterstützen.
  • „Landwirtschaft 2030 – Zukunftsvisionen der JunglandwirtInnen“

    Unter diesem Motto steht die vom BDL publizierte Broschüre zur ZukunftsInitiative Landwirtschaft. Im Rahmen von zwei Zukunftskonferenzen haben sich junge Landwirte und LandwirtInnen sowie EntscheidungsträgerInnen aus dem Agrarsektor zusammengesetzt, diskutiert und ihre Visionen für die zukünftige Landwirtschaft entwickelt. Beim Blättern in der Publikation wird klar, dass die jungen LandwirtInnen von heute auch im Jahr 2030 ihre Landwirtschaft der Zukunft gesellschaftsverträglich und nachhaltig gestalten wollen.