Sie befinden sich hier: 
Startseite > Aktivitäten > Projekte > Jahresprojekt 2018

Jahresprojekt 2018


  • Aktionszeitraum:
    Februar bis Oktober

  • Die Idee

    Die Kultur im ländlichen Raum wird auch maßgeblich durch euch Landjugendliche am Leben gehalten. Wenn ihr im Shanty-Chor mitsingt, Mitglied im plattdeutschen Theater seid, wortgewandte Gedichte beim Poetry-Slam vortragt oder das Tanzbein bei traditionellen Tänzen schwingt und  das vielleicht sogar in einer schönen Tracht, dann ist die Jahresaktion genau das richtige für euch!!! 
     
     
     
    Reicht eine öffentliche Aktion ein, in der ihr dem Publikum auf künstlerische Art und Weise unser Land, seine Brauchtümer und Traditionen näher bringt. Denn gemeinsam mit euch wollen wir die Brauchtümer Niedersachsens zeigen und erhalten. Ihr habt die Chance auf tolle Preise!
  • Mögliche Projekte

    Ihr könnt jede Aktion (bzw. so viele, wie ihr möchtet) einreichen, die euch bei einem kulturellen Projekt zeigen. Das kann auch eine Aktion sein, die ihr bereits zum wiederholten Male durchführt.

    Beispiele: Traditionelle Tänze in Tracht, bei einem (plattdeutschen) Theater mitspielen, Gedichte beim Poetry-Slam vortragen, im Shanty-Chor mitsingen, Maibäume schmücken, einen Ernteumzugswagen gestalten, eine Erntekrone schmücken, mit Kindern Ostereier sammeln/ bemalen. 

    Galerie von bisherigen Aktionen

    Hier seht ihr Fotos und Videos von Aktionen die schon stattgefunden haben. Vielleicht werdet ihr ja von einer der Aktionen inspiriert und startet eure eigene. 
  • Kulturelle Projekte jetzt einreichen!

    Ihr könnt eure bereits durchgeführten Aktionen online einreichen. Hierfür müsst ihr euer Projekt beschreiben und mindestens ein Foto hochladen. Besonders freuen wir uns, wenn ihr ein Video von der Aktion habt und es uns zuschickt. Hierfür meldet euch bitte bei uns unter jahresaktion(at)nlj.de. Wir veröffentlichen eure Aktion dann auf Facebook und zeigen, welche Vielfalt Niedersachsen zu bieten hat.

    Prämierung

    Auf der Landesversammlung vom 7. - 9. Dezember werden die Gewinner bekannt gegeben.