Sie befinden sich hier: 
Startseite > Aktivitäten > Projekte > Klima-Challenge

Klima-Challenge - Gemeinsam punkten für den Klimaschutz


Challenge accepted! Die Landjugend punktet für's Klima

  • Klimawandel...Was hat das denn mit Landjugend zu tun?!

    Ganz einfach: Wir leben im ländlichen Raum, gestalten seine Zukunft und setzen uns für Nachhaltigkeit ein. Wir wollen unsere Erde noch für viele Generationen erhalten und wer, wenn nicht die Landjugend kann hierbei direkt mit anpacken?

    _____AKTUELL+++++AKTUELL+++++AKTUELL+++++AKTUELL_____

    Wie klimafreundlich bist du?
    Wie klimafreundlich ist deine Landjugendgruppe?
    Finde es heraus und mache unseren Klima-Check. Dabei findest du Ideen und Anregungen wie du ganz einfach das Klima schonen kannst, ohne dich zu verbiegen. Lade hier das Dokument herunter und probiere es gleich aus!


    Anpacken und Abtanzen gegen den Klimawandel!
    Passend zu den Klima-Aktionstagen vom 02. bis zum 05.06. fand am 04. Juni im Rahmen die Silent Climate Parade der Klima-Challenge durch Hannover statt. Bei der Parade wurde über Kopfhörer Open Air Musik gehört. Daher wirkten die Demo-TeilnehmerInnen vielleicht leise, haben allerdings mit Plakaten und Choreografien für Aufmerksamkeit gesorgt. Auch der NDR war vor Ort und hat einen kleinen Beitrag erstellt. Hier geht's ab Minute 8:13 los!
    ____________________________________________________________________

    Was ist die Klima-Challenge? - Eine neue Herausforderung wartet auf euch

    Das Jugendumweltnetzwerk Niedersachsen, kurz JANUN, hat in Kooperation mit dem Landesjugendring Niedersachsen e. V. und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen das Projekt „Klima-Challenge“ auf den Weg gebracht. Dieses Projekt versucht viele Jugendverbände zusammenzubringen, um gemeinsam aktiv dem Klimawandel entgegenzuwirken. Dabei stellen sich alle Jugendgruppen Niedersachsens einer Wette, bei der sie durch Aktionen, Projekte, Veranstaltungen eine große Menge Klimapunkte sammeln und so möglichst viel CO2 einsparen.

    Und was wäre eine Wette ohne einen Wettpartner?
    Der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel erbringt nach jedem Etappenziel, das ihr erreicht, eine entsprechende Gegenleistung für euer Engagement. Sein Wetteinsatz wird dabei immer neu verhängt, so hat er beispielsweise bei einem Fahrradkino am 16.3. in Hannover für euch den Strom erstrampelt, während Jugendliche bei leckerem Eis gemütlich einen Kinofilm schauen konnten.

    Wie könnt ihr mitmachen?

    Alle Jugendverbände und Jugendgruppen aus ganz Niedersachsen können bei der Klima-Challenge mitmachen und durch eigene Aktionen zum Thema Klimaschutz Punkte sammeln. Die Punkte stehen für den positiven Klima-Effekt eurer Beiträge und zeigen den konkreten Wert, wie viel CO2 eingespart werden konnte. Eure Aktionen müsst ihr dazu einfach nur auf www.klima-challenge.de eintragen und ein Foto dazu hochladen. Wenn ihr Inspiration für tolle Aktionen sucht, könnt ihr auf der Homepage tolle Tipps und Methoden entdecken. 

  • Weitere Infos

    Ansprechpartnerin JANUN e. V.

    Ansprechpartnerin NLJ