Sie befinden sich hier: 
Startseite

Detail


Antrittsbesuch beim Landvolk

Im Anschluss an die erste Vorstandssitzung des Landvolkes unter der Leitung von Albert Schulte to Brinke kamen der neue Landesvorstand der niedersächsischen Landjugend sowie deren Agrarausschuss zum Gespräch ins Landvolkhaus. „Wir freuen uns, von unserer Nachwuchsorganisation Impulse für unsere Arbeit zu erhalten“, spornte Schulte to Brinke die junge Generation an, sich aktiv einzubringen. In der Gesprächsrunde ging es um aktuelle agrarpolitische Themen wie beispielsweise Afrikanische Schweinepest oder Nährstoffmanagement und Düngeeffizienz. Einen besonderen Schwerpunkt sieht die Landjugend in der Öffentlichkeitsarbeit, die sie auch in eigener Regie intensiv bearbeitet. „Wir dürfen uns nicht nur auf Kinder im Grundschulalter konzentrieren, sondern wollen auch mit kritischen Jugendlichen ins Gespräch kommen“, versprach Ines Ruschmeyer als neue Vorsitzende des Agrarausschusses. Sie gehört auch dem Vorstand des Landvolkes an.