Sie befinden sich hier: 
Startseite > Über uns > Die NLJ > Leitbild

Leitbild


  • Das Leitbild kurz erklärt

    Der Baum symbolisiert die Niedersächsische Landjugend als eine lebendige Organisation. Kennzeichnend für beide sind Standfestigkeit und Wachstum.
      
      
    Durch die Krone werden unsere Visionen und unser Potential zum Wachsen und zur Weiterentwicklung symbolisiert.
      
    Der Stamm steht für unsere Aktivitäten, unser Verbandsleben, unseren Zusammenhalt.
    Unsere Traditionen bilden die Wurzeln, die uns eine feste Basis geben. Der Stamm steht für unsere Aktivitäten, unser Verbandsleben, unseren Zusammenhalt.
      
  • Wir sind Jugendliche und junge Erwachsene aus dem ländlichen Raum. Uns kennzeichnen Motivation, Engagement und die Freude daran, etwas zu bewirken. Unsere ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit ist geprägt von einem „aktiven Traditionsbewusstsein“ und dem Interesse, Neues zu entdecken und aufzunehmen. Offenheit und Vielfalt sind unsere Stärken. Wir verstehen uns als überkonfessionell und partei- sowie gesellschaftspolitisch unabhängig.

    Wir machen zahlreiche Veranstaltungen und organisieren Aktivitäten für unsere Mitglieder und die ländliche Gemeinschaft. Hier haben wir die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und erwerben so wichtige berufliche, soziale und persönliche Kompetenzen. Durch unseren regionalen Bezug kommt unser Engagement besonders dem Ort und der örtlichen Gemeinschaft zu Gute. Unsere Landesgemeinschaft vertritt die Interessen des ländlichen Raumes in der Landespolitik. In der NLJ leben wir nach den Regeln und Begebenheiten der Demokratie. Verantwortung hierfür zu übernehmen, stellt einen besonderen Anspruch an unsere Arbeit dar.

    Wir wollen langfristig Zukunfts- und Bleibeperspektiven im ländlichen Raum erhalten und verbessern. Unsere Unabhängigkeit sehen wir als hohes Gut an. Wir möchten diese auch in Zukunft erhalten. Sie ermöglicht uns, im Rahmen unserer Tätigkeiten Neues zu schaffen, uns weiter zu entwickeln und flexibel auf Anforderungen, die uns die Zukunft stellt, zu reagieren. Zudem wollen wir das selbstverantwortliche Handeln unserer Mitglieder weiterhin fördern und dabei den Spaß nicht aus den Augen verlieren.

    Nur wer sich traut, auch über den Tellerrand hinaus zu blicken, hält sich die Möglichkeit offen, nicht in gängige Muster zu verfallen – diesem Anspruch möchten wir uns stellen.

    Unsere Zukunft gestalten wir selbst, unsere Vision ist es

    • das selbstverantwortliche Handeln jedes/r Landjugendlichen zu fördern,
    • uns gesellschaftlich und politisch für die Jugend einzusetzen,
    • das Bewusstsein für die Bedeutung des Agrar-Bereiches zu schärfen,
    • den internationalen und interkulturellen Austausch zu fördern.


    Beschlossen auf der Landesversammlung der Niedersächsischen Landjugend – Landesgemeinschaft e.V. Verden (Aller), 07. Dezember 2008